Sie wissen noch nicht, wohin Ihre Reise gehen soll? Lassen Sie sich von Post Reisen inspirieren und entdecken Sie großartige Regionen bei unserem Regionen-Special.


Ein Sommer in den Alpen

Wild-romantische Hochgebirgslandschaften, rauschende Wasserfälle, tiefe Schluchten und idyllische Seen: Das und vieles mehr ist das Bundesland Tirol im Westen Österreichs. Wer sich nach Naturerlebnissen und Erholung auf höchstem Niveau sehnt, wird sich im Herz der Alpen gut aufgehoben fühlen.

Mehr als 250 Gipfel ragen über 3.000 Meter in die Höhe und locken mit unvergesslichen Bergpanoramen. Die Landschaft ist einzigartig und wie gemacht dafür, mit geschnürten Wanderschuhen, mit dem Fahrrad oder im Winter mit den Skiern entdeckt zu werden. Doch auch die kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten bieten eine Fülle an Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaub in den Bergen gestalten können. So liegen inmitten des Naturjuwels Tirol die funkelnden Swarovski Kristallwelten, die Sie in eine faszinierende Erlebniswelt entführen. Die langjährige Geschichte Tirols spiegelt sich in den zahlreichen Burgen, Schlössern und Museen wieder. Und sollte Ihnen auch mal der Sinn nach Nichtstun stehen, so locken zahlreiche Angebote für alpines Wellness zum Entspannen, umgeben von einer traumhaften Berglandschaft.

Zurück zur Natur im Zillertal

Tiefrote Alpenrosen wiegen sich im Wind und verströmen ihren Duft. Ein kleiner Bach, den Sie über eine urige Holzbrücke überqueren, plätschert fröhlich vor sich hin. Sie erfrischen sich mit dem klaren Bergwasser und nehmen sich kurz Zeit, um dem Gesang der Vögel zu lauschen. Urlaub im Zillertal bedeutet Tage in der unberührten und intakten Natur zu verbringen. Über 150 urige Hütten, mehr als 1.000 Kilometer bestens markierte Wanderwege, die vom sonnigen Talboden bis hinauf zu den schroffen Gipfeln der Dreitausender führen, sowohl familienfreundliche Radwege als auch Singletrails für Downhill-Biker erwarten Sie in einem der breitesten Seitentäler Tirols. Wer es noch ein wenig ursprünglicher mag, sollte einen Besuch im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen einplanen. Dieser reicht vom Bergsteigerdorf Ginzling bis zum Hochfeiler und zeichnet sich durch eine faszinierende Artenvielfalt aus. Den Eingang zu dem Naturpark bilden die tiefen Schluchten der fünf Seitentäler, die von Mayrhofen abzweigen. Ein weiteres Highlight stellen die drei Speicherseen Zillergründl, Stillup und Schlegeis dar. Hohe, teils schneebedeckte Berggipfel spiegeln sich im glasklaren Wasser – ein herrliches Fotomotiv für die Daheimgebliebenen.

Action in Imst

Im Oberen Inntal liegt auf 828 Metern Höhe die Stadt Imst, ein Hotspot für alle Kletterer, Boulderer und all jene, die es noch werden wollen. Die Angebote sind vielfältig und sowohl für Anfänger, Familien mit Kindern als auch Sportkletterer geeignet. Ganzjähriges Klettervergnügenermöglichen Ihnen das Kletterzentrum Imst und die Boulderhallen in Karrösten und Tarrenz. Zudem bieten zahlreiche Klettergärten, Klettersteige sowie Routen für Alpine Touren und Mehrseillängen eine außerordentliche Vielfalt an Höhenerlebnissen. Sie wollen lieber den Berg mit einem Affenzahn hinuntersausen, statt ihn zu besteigen? Mit dem Alpine Coaster – der längsten Sommerrodelbahn Tirols – düsen Sie auf einer Strecke von 3,5 Kilometern über Stock und Stein den Berg hinab. Ein riesiger Spaß für Kinder und Junggebliebene. Und wem das immer noch nicht genug Action war, der sollte die AREA 47 besuchen. Der weltweit höchste Hochseilgarten, der weltweit höchste Kletterturm, Rafting und Canyoning, spektakuläre Rutschen, Cliff Diving, Blobbing, Wakeboarding oder einfach nur Baden: Der Freizeitpark vereint alle spannungsgeladenen Outdoor-Aktivitäten, die die Alpen zu bieten haben.

Reise-Deals für Tirol


Reisetipps von Post Reisen

Post Reisen verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.