Schweiz Gletscher Flagge Wandern


Schweiz

Mitten in Europa liegt sie, die kleine Schweiz, mit ihrem äußerst farbenfrohen Erscheinungsbild, was die Natur betrifft: Wiesen, Wälder, tiefe Seen, Gipfel im Schnee. Vielfalt zeichnet auch die Regionen aus, vier Kulturräume drängen sich auf wenig Fläche zusammen!
Wo also anfangen? Einen längeren Aufenthalt wert sind sicher die Städte. Zürich, Bern und Genf stehen als Reiseziele ganz für sich. In Luzern oder Ascona durch die romantischen Altstädte zu bummeln oder die schönen Baudenkmäler und Museen zu besichtigen, ist ein wahres Vergnügen. Der Idylle haben sich schmucke Bauernhäuser mit üppigem Blumenschmuck an den Fenstern verschrieben. Die Alpen laden ein zu jeglicher Form von Wintersport und natürlich zum Wandern, dem Schweizer Volkssport schlechthin.
So vielfältig wie die Regionen, die sich vom mediterranen Tessin bis an den wilden Rheinfall bei Schaffhausen erstrecken, so verschieden sind auch die Kulturräume der viersprachigen Schweiz, wie sich zum Beispiel in der Architektur, im Brauchtum und in der Gastronomie feststellen lässt. Wer die Eidgenossen auf Käse, Uhren und Schokolade reduziert, ist von gestern! Ob Aktivurlaub, ein Wellness-Wochenende oder Skiurlaub: In der Schweiz genießen Sie garantiert unvergessliche Tage.

Steckbrief

Amtssprache: Deutsch, Französisch, Italienisch, als Verkehrssprache auch Rätoromanisch
Bevölkerung: rund 8 Mio. Einwohner
Fläche: 41.285 km²
Bundesstadt: Bern (rund 138.000 Einwohner)
Landesvorwahl: +41
Währung: Schweizer Franken (Abk.: SFr; ISO-4217-Code: CHF)
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ; UTC+1) u. Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ; UTC +2)

Hier geht's zu allen DEALS in der Schweiz


Die 10 beliebtesten Unterkünfte der Schweiz

Diese Reiseziele könnten Ihnen auch gefallen

Post Reisen verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.