Südasien Nepal  Bodnath Stupa Gebetsfahnen Wandern


Nepal

Im Herzen des Himalaya, am Fuße des mächtigen Mount Everest, liegt ein Land, das unglaublich reich an faszinierenden Kulturschätzen und atemberaubenden Naturlandschaften ist. Eine Reise in das kleine Nepal, eingebettet zwischen den riesigen Nachbarn China und Indien, verspricht eine abenteuerliche Entdeckungstour zu werden.
Das Land, in dem sich der höchste Berg der Welt (Mount Everest, 8.848 m) und die meisten Achttausender befinden, beeindruckt zum einen natürlich mit seiner traumhaften, facettenreichen Landschaft: mächtige schneebedeckte Gebirge, die sich im Hintergrund wie eine Theaterkulisse hervorheben, tiefblaue Bergseen, die im Sonnenlicht glitzern, fruchtbare Wald- und Wiesenlandschaften, die sich an die rauen Felshänge schmiegen. Zum anderen begeistert Nepal innerhalb der Städte mit prächtigen Pagoden und Tempelanlagen, farbenfrohen Parks, historischen Denkmälern und Bauwerken. An jeder Ecke wartet eine andere Attraktion.
Um nach Nepal zu reisen, muss man kein erfahrener Bergsteiger sein. Auch unterhalb der Berggipfel lässt sich das traumhafte Land bei Trekking-Touren, Sightseeing-Trips oder ganz gemütlich auf dem Rücken eines Elefanten wunderbar erkunden.

Steckbrief

Amtssprache: Nepalesisch
Bevölkerung: 30,4 Mio. Einwohner
Fläche: 147.181 km²
Hauptstadt: Kathmandu (rund 1,7 Mio. Einwohner)
Landesvorwahl: +977
Währung: Nepalesische Rupie (Abk.: NR; ISO-4217-Code: NPR)
Zeitzone: Nepal Time (NPT). Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +4:45 Std., keine Umstellung auf Sommerzeit

Die beliebtesten Unterkünfte Nepals

Post Reisen verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.