Montenegro Kotor Hafen Baden


Montenegro

Die „Perle der Adria" wird das wunderschöne Land im ehemaligen Jugoslawien vollkommen zu Recht gerne genannt. Montenegro ist trotz seiner geringen Fläche eines der schönsten und vielfältigsten Flecken auf dem europäischen Kontinent - das ideale Reiseziel für einen unvergesslichen Urlaub!
Entlang der 200 km langen Küstenlinie präsentieren sich traumhafte Strände, aber auch romantische Buchten und fjordartige Meeresarme, an denen sich antike Städte wie Perlen aneinanderreihen. Im Landesinneren finden sich dagegen in zahlreichen Nationalparks Landschaften ganz anderer Art: Hier trifft man auf bis zu 1.300 m tiefe Schluchten, mächtige Gebirge, die zum Wintersport einladen, traumhafte Seen und reißende Flüsse, in deren Fluten man sich bei abenteuerlichen Wildwasserfahrten stürzen kann.
Im Gegensatz zu seinen großen Nachbarn, wie z.B. Kroatien, ist Montenegro bisher noch vom Massentourismus verschont geblieben, die Natur noch weitgehend unberührt. Dies macht den kleinen Staat zu einem absoluten Geheimtipp für einen wunderbar erholsamen Urlaub.

Steckbrief

Amtssprache: Montenegrinisch
Bevölkerung: rund 625.000 Einwohner
Fläche: 13.812 km²
Hauptstadt: Podgorica (rund 140.000 Einwohner)
Landesvorwahl: +382
Währung: Euro (Abk.: €; ISO-4217-Code: EUR)
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ), Umstellung auf Sommerzeit (MESZ)

Die 10 beliebtesten Unterkünfte Montenegros

Post Reisen verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.