Harz

Der Harz im Mittelgebirge Deutschlands – Nicht nur eine deutsche Region, sondern weitaus mehr. Das Mittelgebirge ist das höchste Gebirge Norddeutschlands und umfasst Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Gegliedert wird der Harz in Ober-, Hoch-, Mittel- und Unterharz. Tief eingeschnittene Täler mit malerischen Flussläufen und eine weitläufige Landschaft mit einer artenreichen Flora und Fauna erwartet Sie in Ihren Ferien im Harz. Besonders beeindruckend ist der Brocken mit einer Höhe von 1.141 Meter. Diese imposante Bergwelt findet sich auch in der deutschen Literatur wieder, zu ihrer Zeit bestiegen nämlich schon Goethe und Heine den „schweren Brocken“. Klein, aber fein: Das Harzer Skigebiet mag zwar nicht das Größte sein, dafür aber sympathisch. Düsen Sie die Pisten in Altenau, Torfhaus, Braunlage oder Hahnenklee hinab. Im Sommer kommen Wanderer natürlich auch nicht zu kurz: Ein Wanderwegnetz mit über 8.000 Kilometer, lange und schmale und vor allem geheimnisvolle Pfade, die es zu entdecken lohnt. Egal ob Sie den Harzer Hexenstieg oder durch den Nationalpark wandern oder gar den Brocken besteigen, Ihr Wanderherz wird garantiert höher schlagen. Auch abseits des Sportes gibt es viele Sehenswürdigkeiten im Harz wie den Nationalpark Harz, den Hasseröder Ferienpark, die mittelalterlichen Stadt Quedlinburg oder auch die Burg Falkenstein.

Hier geht's zu allen DEALS im Harz


Die 10 beliebtesten Unterkünfte im Harz

Weitere deutsche Regionen

Post Reisen verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.