Königreich Belgien Zeebrügge Strand Baden


Belgien

Belgien, das kleine Land an der Nordsee, ist ein Reiseziel für Entdecker. In den drei Regionen Flandern, Wallonien und Brüssel finden sich vielfältige Landschaften: Küsten, Strände, Dünen, ja sogar Berge und Hochmoore. Auch prachtvolle Städte laden zur Erkundung ein.
Knokke oder Middelkerke sind beliebte Badeorte mit buntem Nachtleben. Ruhigere Strände finden sich in Zeebrügge oder Westende. Die Küste lässt sich per Straßenbahn von Oostende nach De Panne erkunden. Auf Wanderungen, Radtouren oder Kajakfahrten durch die Flusstäler Walloniens entdeckt man Schlösser, Abteien, Parks und natürliche Landschaften. Im Süden dehnen sich die bewaldeten Ardennen mit mächtigen Burgen aus, z.B. im Städtchen Bouillon oder im Urlaubsort Dinant. Weltbekannten Kunststädten begegnet man in Flandern: Am Groote Markt von Bruegge fühlt man sich ins Mittelalter zurückversetzt, und in Gent ist der Besuch der Sint-Baafskathedraal mit dem legendären Genter Altar ein Muss. Nicht versäumen sollte man auch die Hauptstadt Brüssel, die wegen der zahlreichen EU-Institutionen internationales Flair verströmt. Das Atomium wurde für die Weltausstellung 1958 gebaut und ist seit der Renovierung 2006 wieder zugänglich. Prächtige Renaissance-Bauten lassen sich an der Grand' Place bestaunen, und „Manneken Pis" will ebenfalls jeder gesehen haben.

Steckbrief

Amtssprache: Niederländisch, Französisch und Deutsch
Bevölkerung: rund 11,2 Mio. Einwohner
Fläche: 30.528 km²
Hauptstadt: Brüssel (Region Brüssel-Hauptstadt: rund 1,12 Mio. Einwohner)
Landesvorwahl: +32
Währung: Euro (Abk.: €; ISO-4217-Code: EUR)
Zeitzone: Mitteleuropäische Zeit (MEZ)

Die 10 beliebtesten Unterkünfte Belgiens

Diese Reiseziele könnten Ihnen auch gefallen

Post Reisen verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.