Barbados

Tropische Gewächse säumen die feinen Sandstrände von Barbados, seichte Wellen rollen an Land und umspülen die Füße zahlreicher Urlauber, die hier zeitweilig einem Stück Paradies auf Erden begegnen. Die Gemütlichkeit der Einwohner ist ansteckend und so lässt es sich auf dem Eiland hervorragend aushalten, ohne viel zu tun.
Neben entspannenden Stunden am Strand unter den goldenen Strahlen der Sonne, lässt sich die Zeit auf Barbados aber auch mit vielfältigen Aktivitäten füllen. So verschlägt es den einen oder anderen während seines Aufenthaltes nicht selten in einen der kleinen Inselorte oder an einen der sehenswerten Naturschauplätze. In der Animal Flower Cave im Norden der Insel lassen sich bspw. bunte Seeanemonen, im Barbados Wildlife Reserve wilde Tiere wie der seltene grüne Affe und im Naturschutzgebiet Chancery Lane Swamp zahlreiche Zugvögel, Blaureiher, Fregatten und Pelikane bewundern. Botanische Gärten, wie der Welchman Hall Gully’s zeigen seltene Früchte und Pflanzen - im Queen's Park von Bridgetown befindet sich sogar ein alter afrikanischer Affenbrotbaum, dessen Stamm so mächtig ist, dass es 15 Menschen bedarf, um ihn zu umfassen.
In der Hauptstadt gibt es neben dem einen von insgesamt zwei auf der Insel befindlichen Affenbrotbäumen beeindruckende Kolonialbauten, einige Gotteshäuser, das Barbados Museum und die Statue von Lord Nelson zu sehen. Shoppingliebhaber verlieren nicht selten ihr Herz an eines der Einkaufszentren auf der Broad Street, in denen US-amerikanische Waren häufig zu einem Bruchteil des üblichen Preises angeboten werden. Wer einen anderen Blickwinkel einnehmen möchte, sollte sich auf den Mount Hillaby begeben, der atemberaubende Aussichten bis an die West-, Nord- und Ostküste freigibt. Die wundervolle und artenreiche Vegetation, die tollen Schnorchel- und Tauchspots mit Papageienfischen, Barrakudas und fliegenden Fischen sowie die freundlichen Inselbewohner sind aber bei Weitem nicht alles, was Barbados zu einem Traumurlaubsziel macht.

Steckbrief

Amtssprache: Englisch
Bevölkerung: rund 295.000 Einwohner
Fläche: 431 km²
Hauptstadt: Bridgetown (rund 100.000 Einwohner)
Landesvorwahl: +1246
Währung: Barbados-Dollar (Abk.: BDS$; ISO-4217-Code: BBD)
Zeitzone: Atlantic Standard Time (AST). Der Unterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt -5 Std., zur Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) -6 Std. und zur Koordinierten Weltzeit, der Universal Time Coordinated (UTC) -4 Std. Keine Umstellung auf Sommerzeit.

Die 10 beliebtesten Unterkünfte Barbados'

Diese Reiseziele könnten Ihnen auch gefallen

Post Reisen verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.